Schlagwort-Archive: Veranstaltung

Edelsteinwald 2014

Am ist es wieder soweit: Der Edelsteinwald ruft wieder kleine Schatzsucher herbei, damit sie die Schätze der zwerge suchen und finden können. Wer seine eigenen „Zwerge“ mitsuchen lassen möchte, der kommt am , zum Parkplatz Hoher Weg, dort fängt das Abenteuer an!

Edelsteinwald Plakat 2014Webversion

Wer einfach nur bunte Stände durchstöbern will und einen schönen Nachmittag erleben möchte, der findet dies oben auf den Neigenfindtschen Wiesen.

Mehr Infos auf den Seiten des Bergstadtvereins.

Informationsveranstaltung zum Thema Schulschließungen

Glückauf-Schule St. AndreasbergAm eine Informationsveranstaltung des Schulelternrates der Glückauf-Schule im Berghotel Glockenberg statt.

Es sollen Informationen zu der aktuellen Situation diskutierter Schulschließungen bereitgestellt werden um die nötige Transparenz zu schaffen und ggf. darauf zu reagieren.

Ebenfalls geladen sind Vertreter der im Rat der Stadt Braunlage vertretenen Parteien, der Ortsvorsteher und Herr Siebeneicher.

Bergwacht bittet um Unterstützung beim Osterfeueraufbau

Die Bergwacht bittet um Unterstützung beim Aufbau des Osterfeuers damit wir auch dieses Jahr wieder diese schöne Tradition fortsetzen können. Für Verpflegung wird gesorgt.

In Arbeitskleidung mit Hanschuhen wird an folgenden Terminen um Mitarbeit gebeten:

Ansprechpartner: M. Asselmeyer,
Telefon: +49-5582-1841,
Mobil: +49-175-3668144

Andreasberger Trödeltour

Die Annerschberger Trödeltour war ein voller Erfolg. Bei bestem Wetter konnten die Gäste über die ganze Bergstadt verteilt an 52 Ständen stöbern und Schätze entdecken. Von Gästen und Einheimischen kam ein durchweg positives Feedback.

Vorbereitung für die Trödeltour am Ortseingang
Vorbereitung für die Trödeltour am Ortseingang

Kurzfristig haben sich die Teilnehmer entschieden ihre Erlöse für die Opfer der Fluthilfe zu spenden. Wie viel zusammenkommt ist derzeit noch nicht bekannt, da den Bergstadtverein noch nicht alle Rückmeldung erreicht haben.

Viele der Teilnehmer haben bereits bekundet, dass sie sich bereits auf eine Wiederholung im kommenden Jahr freuen.

Sankt Andreasberger Trödel-Tour-Karte

Screenshoot der Web-Karte für die Sankt Andreasberger Trödel-TourDie Web-Karte und die Druck-Variante für die Sankt Andreasberger Trödel-Tour sind nun online.

Web-Karte

Die animierte Karte basiert auf den Kachen aus dem OpenStreetMap-Projekt. Darüber werden die Marker für die einzelnen Stände angezeigt. Die Karte ist Zoombar über die entsprechenden Icons, das Mausrad und die Plus- und Minus-Tasten.

Druck-Variante

Die zugrundeliegende Karte basiert ebenfalls auf den Daten aus dem OpenStreetMap-Projekt. Die Karte ist allerdings mit Maperitive gerendet und die Marker darüber gelegt.

 


Facebook Logo Google+ Logo

Winterfest, Historisches Treiben und Gespannfahrer Treffen

Uwe und Karen Alge in ihrem Stand
Uwe und Karen Alge in ihrem Stand

Ein ungleiches Trio fand sich vor zwei Wochen in unserer kleinen Bergstadt zusammen. Zum wiederholten Male fanden parallel zum traditionsreichen Winterfest wieder das Gespannfahrer Treffen und das Historische Treiben zu Sankt Andreasberg statt.

Mit dem 6. Historischen Treiben haben Uwe und Karen Alge – unterstützt durch die GLC und andere Sponsoren – erneut einen gelungenen Mittelaltermarkt auf die Beine gestellt, welcher das Winterfest hervorragend ergänzt und um viele Stände und Attraktionen bereichert hat.
Die GLC hat mit der Organisation des Winterfestes ebenfalls wieder gezeigt, dass sie unserer Bergstadt gute Dienste Leistet. Eine gute Band und ein abwechslungsreiches Programm gaben dem Ganzen einen angemessenen Rahmen.

Die Bands haben sich, obwohl sie gegensätzlicher kaum hätten sein können, gut ergänzt und für Stimmung gesorgt. Über die Frotzeleien einzelner Marktteilnehmer, welche die Musik in ihren Ständen aufgedreht haben, während die Mittelalterbands Sagax Furor und Pestilenzia ihre Künste zeigten, kann man sicher hinwegsehen.

Zur Freude von Gästen und Veranstaltern hat auch das Wetter mitgespielt und uns besonders am Sonntag eine Menge Neuschnee beschert.