Vereine und Verbände in Sankt Andreasberg

Da die Stadt Braunlage auf Ihrem Internetauftritt eine Liste der Vereine und Verbände in Braunlage und Hohegeiß führt, habe ich die Stadt, mit der Bitte die Andreasberger Vereine und Verbände ebenfalls aufzuführen, angeschrieben. Sollten meiner Liste noch Vereine fehlen, bitte ich diese, mir eine E-Mail zu schreiben, damit ich die Liste vervollständigen kann. Vereine, die keinen eigenen Webauftritt haben, können gerne eine Seite hier auf www.Annerschbarri.ch bekommen.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sankt Andreasberg gehört nun bereits seit einiger Zeit zu Braunlage. Leider sind wir auf der Webseite der Stadt Braunlage noch unterrepräsentiert. Auf der Seite „Vereine und Verbände“[1] sind bisher nur Braunläger und Hohegeißer Vereine und Verbände verzeichnet.

Ich bitte Sie daher, die Andreasberger Vereine und Verbände hinzuzufügen. Eine Liste können Sie auf meiner Seite[2] erhalten. Für weitere Kontaktdaten zu den einzelnen Vereinen und Verbänden kann ich Ihnen gerne zuarbeiten.

Mit freundlichen Grüßen

Thorsten Alge
http://www.annerschbarri.ch/

Update am Wie mir mitgeteilt wurde, wird der Internetauftritt der Stadt Braunlage gerade überarbeitet. Im Zuge dieser Überarbeitung sollen auch die Andreasberger Vereine aufgenommen werden. Wann es soweit sein wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht klar und bis es soweit ist bleiben wir erst mal außen vor.

Update am Das neue hat begonnen und die Andreasberger Vereine fehlen, neben den Braunlager und Hohegeißer Vereinen, nach wie Vor auf der Webseite der Stadt. Auf der Jahreshauptversammlung des Bergstadtvereins habe ich die Gelegenheit genutzt und unseren Bürgermeister Herrn Grote gebeten sich der Sache anzunehmen und ggf. kurz zu erläutern woran es hapert – leider wurde aber die Runde des „offenen Mikrofons“ für Bürger nach den zwei angemeldeten Rednern prompt abgebrochen.

Ein Gedanke zu „Vereine und Verbände in Sankt Andreasberg“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− two = one